Newton und die Kunst

the niu Home

Zeitreisen im Museum für Fotografie

Kunst-Fans aufgepasst. Das Berliner Museum für Fotografie ist definitiv einen Besuch wert. Taucht ein in unterschiedlichen Themen der Fotografiegeschichte und Werke einzelner zeitgenössischer Fotograf*innen. Begleitend finden im Museum interessante Führungen, richtig gute Vorträge und empfehlenswerte Symposien zu diversen Themen statt.

Credits: Ausstellungsansicht_HELMUT NEWTON LEGACY_Early Years_Helmut Newton Stiftung_2021_Foto Gerhard Kassner

Das Highlight befindet sich aber im ersten Stock des Gebäudes: Dort findet ihr Werke der Berliner Helmut Newton Stiftung. Die Stiftung wurde 2003 kurz vor dem Tod des berühmten Fotografen gegründet. Newton hat ihr großzügig eine große Zahl seiner Arbeiten überlassen. Im Erdgeschoss bewundert ihr Dinge aus Newtons persönlichem Besitz, Filme und Publikationen aus dem Leben und der Arbeitsweise des berühmten Mode- und Porträtfotografen. Im 1. Stock des Museums werden ganzjährig wechselnde Ausstellungen zu einzelnen Themen aus Helmut Newtons Werken gezeigt. 300 imposanten Werke Newtons werden hier zum ersten Mal gezeigt - vor allem seine wundervollen und spektakulären Modefotografien. Goodie: Abgerundet wird die Ausstellung durch persönliche Polaroids und Kontaktbögen, sowie Sonderveröffentlichungen, Archivalien und Zitate des Fotografen.

Keep in mind: Ab Mitte des Jahres reist ihr im Museum für Fotografie geradewegs nach Hollywood. Hintergrund der Ausstellung “Hollywood”: Helmut und June Newton verbrachten die Wintermonate stets in Los Angeles, meist im berühmten Hotel Chateau Marmont. In diesen Jahren porträtierte Helmut Newton in und um Hollywood viele Schauspieler*innen, Regisseur*innen oder Musiker*innen im Auftrag zahlreicher Magazine. Dafür entwickelte Newton jeweils ein individuelles Szenario, in das ihr eintauchen könnt und solltet. Bestaunt zudem Arbeiten anderer Fotograf*innen, wie z.B. von George Hoyningen-Huene, Steve Schapiro, Larry Sultan, Julius Shulman, Michael Dressel, Jens Liebchen – und natürlich von Alice Springs, mit einer Bildserie, aufgenommen auf der legendären Melrose Avenue in West Hollywood.

 

Wir empfehlen euch ein Zeitticket im Voraus zu buchen. Unter: www.smb.museum/tickets findet ihr alle Infos.

 

Good to know:

Die Retrospektive Helmut Newton. Legacy. läuft noch bis zum in der Berliner Helmut Newton Stiftung.

Mehr Infos findet ihr unter ​​https://www.smb.museum/museen-einrichtungen/museum-fuer-fotografie/home/ 

Auch interessant