Die Tokio-Connection

the niu Home

Stilvoll verbunden bleiben

Das the niu Tab kombiniert einzigartiges Design mit einem Interior-Storytelling, welches Düsseldorfs bunten Charakter widerspiegelt. Industrial-Design, Wandmalerei, asiatische Einrichtungselemente und rustikale Möbel im Used-Look schaffen ein einzigartiges Ambiente. Das the niu Tab versprüht bereits in der offenen Living-Lobby ein Gefühl von Zuhause bei Freunden - in bester Bierlaune.

Die Rezeption und Bar, die in Bierfass-Optik verkleidet wurde, verspricht gesellige und fröhliche Runden. Der Architekt Siemer Kramer hat ein Gespür dafür, unterschiedliche Einrichtungsstile und Materialien miteinander verschmelzen zu lassen und schafft somit ein urbanes Design-Atelier.

Unaufdringlich und charmant inszeniert. Mittendrin ein cooler Co-Working-Space, der zu viel Kreativität anstiftet und eine Galerie mit besonderen Kunstwerken, die beeindrucken. Hier sind „instagrammable moments“ garantiert!

Freischaffend und frei im Geist

Isakov beehrt uns im the niu Tab in Düsseldorf

Er ist der Künstler der Stunde für uns: Isakovs Elemente der Ornamentik und Architektur spielen in seinen Arbeiten eine wesentliche Rolle. Er hat seine ganz eigene Formensprache kreiert und begeistert uns mit großflächigen, kontraststarken Murials an den Wänden unseres Rhein-Hotels.

Bis zu 15 Stunden pro Tag arbeitete der selbsternannte Workaholic in unserem the niu Tab an seinen Werken - Isakov IST the niu Tab - symbiotisch verschmolzen mit unserem Design-Konzept. Teil unseres Gesamt-Ensembles. Unseres Kosmos. Der Künstler wird damit zu einem Teil unserer Familie. Willkommen zu Hause bei Freunden.