Trödeldidum

the niu Home

WE LOVE SECOND CHANCES!

Wundervolle Tradition: Der Trödelmarkt am Aachener Platz in Düsseldorf-Bilk zählt seit nunmehr 44 Jahren zum Kulturgut der Rheinmetropole. In den 80ern kämpften der Künstler Joseph Beuys und der spätere Bundesinnenminister Otto Schily für den beliebten Treffpunkt - mittlerweile hat der Markt Kultstatus erreicht und ist auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Psst: Man glaubt es kaum, aber selbst Kölner wurden in Bilk gesichtet…

Und was ist nun das Besondere? Es beginnt schon beim Ambiente: Markt-Gründer Artur Gerke brachte seine Liebe zum französischen Markt “Le Marché de St. Quen - Porte Clignancourt” in die Rheinmetropole und baute die ersten Stände des Düsseldorfer Marktes nach französischem Vorbild. Seitdem gehört das französische Flair zum festen Marktbild. Ferner ist es die gelungene Mischung aus Unnützem, Gebrauchtem, Antikem und Besonderem, die diesen Markt zu einem Höhepunkt für Sammler und Schnäppchenjäger macht.

“Er ist ein liebenswertes kulturelles Gegenstück zur Kö.” (ehemaliger Oberbürgermeister Thomas Geisel)

Bis zu 20.000 Besucher überschwemmen an belebten Markt-Tagen das Areal. Live Musik beschallt die schlendernden Besucher, Kaffeebuden sorgen für neue Lebensgeister für die Durchtanzten und leckere Waffeln katapultieren uns alle in Kindheitserinnerungen - es riecht nach Keller, Puderzucker, Kaffee und Bratwurst. Genau diese Mischung lieben wir! Kein Wunder also, dass ein Show Up am Aachener Platz mittlerweile zum Wochenend-Standard-Repertoir der Düsseldorfer gehört. Aber keine Sorge: Er ist und bleibt ein Bodenständiger. Kein Chi Chi, sondern echte, gelebte und geliebte Kultur.

Also, auf nach Düsseldorf-Bilk mit euch! Wir sehen uns am Waffelstand!

Mehr Infos findet ihr hier: https://www.troedelmarkt-aachenerplatz.de/

Auch interessant