Derbe Eleganz

the niu Home

Norddeutsches Hafenflair

Stilvoll, modern und lässig: Das niu Keg ist wie ein Buch, das viele spannende Geschichten erzählt: Über den Hafen, den Humor der Stadt und die Hamburger Bier-Ära. Industrielle Motive aus Brauereien finden sich im Interieur wieder und verkumpeln sich mit maritimen Elementen aus der Hafenmetropole: Schiffstau-Lampen, Kajüten-Tische und Schränke im Container-Look machen das the niu Keg zu einem ganz individuellen Ort mit hanseatischem Wohlfühl-Charakter - natürlich auf Augenhöhe. Die stilvolle Kombination aus nordischer Eleganz und derbem Industrial Design sorgt für ein cooles, einzigartiges und urbanes “Hier-bin-ich-zu-Hause” Gefühl. Noch mehr nordische Lässigkeit versprüht der Hamburger Street-Art Künstler Rebelzer, der mit seinen Graffiti-Charakteren “Freaks” noch mehr Instagram-würdige Motive schafft.

Gute Laune Freak-Show

Die “Freaks” von Sebastian Rathert aka Rebelzer sind im Stadtbild von Hamburg nicht mehr wegzudenken. Der Street-Art Künstler hat sich in Hinterhöfen, im St. Pauli Stadion und auf Fahrstrecken der Hochbahn verewigt. Überdimensional und immer gut drauf. “Ich bin meistens immer gut gelaunt und darum sind es meine Freaks auch,” so die Nomadenseele mit St.Pauli-Anker. Seine Graffiti-Figuren sind niedliche Comic-Kerlchen, mit viel Herz und Humor. An jeder Hamburger Ecke bringen dich seine Freaks zum Lachen. Wer gerne einen neuen Mitbewohner für sein Zuhause braucht, schaut mal in Rebelzers Flagschiff auf St. Pauli vorbei. Es lohnt sich! 

Mehr Infos zu Rebelzer findet ihr unter: 

https://www.rebelzer.com/

Flur wall art the niu Keg