Rollschuh-Disco

the niu Home

Disco-Glam im Hamburger Mojo Club

Ihr werdet euch sicherlich auf die Reeperbahn “schmeißen”, euch einen fantastisches Ausgeh-Outfit anziehen und die angesagtesten Bars und Clubs der Hamburger Partymeile No.1 abklappern. Wer würde das nicht? Einmal in der Stadt, will man die “Sündenmeile” doch auch persönlich und live erleben. Eines vorweg: Die unfassbar verruchten Zeiten sind passé. Heute ist die Reeperbahn eine verrückte Mischung aus Kultur, Kneipen- und Club-Lokalen, Fast-Food-Ketten, Sexshops, Tabledance-Bars und Souvenirläden. Touristen geben sich hier die Klinke in die Hand und der “rote Schein” der Meile trifft hier allerhöchstens noch als Wärmelicht auf die leckeren Dönerspieße. Und dennoch: Es ist und bleibt die Reeperbahn -  eine Ikone Hamburgs. Viel besungen, oft dokumentiert und definitiv nicht wegzudenken.

Abseits der ausgetrampelten Pfade trifft man aber doch noch auf Schätzchen der besonderen Art.

Schon mal was vom Mojo Club gehört? Mit Sicherheit, oder? Der 1989 gegründete Club gehört zweifelsohne zu den Kult-Objekten der Stadt. “Das Mojo”, wie die Hamburger ihn nennen, gilt seit nunmehr 30 Jahren schlichtweg dazu. Und genau dieser bietet euch, am Anfang der legendären Reeperbahn gelegen, eine der coolsten Veranstaltungen der Stadt: den Rollerskate Jam. Hier trifft der Hamburger die Disco-Ära, den wahren Glam der Glitzer-Kleider und den Spaß auf acht Rollen. Also springt unbedingt in eure Ausgeh-Fummel, ab in die Rollschuhe mit euch und rollt mit den Locals zu den coolsten Beats der Stadt. Und wer von euch ohne Rollschuhe reist (wer tut das schon?), kann sich selbstverständlich ein paar vor Ort leihen. 

Glaubt uns: Der Rollerskate Jam ist schlichtweg Spaß und mittlerweile ein Muss - John Travolta wäre Stammgast...

Aktuelle Termine und Updates für den Rollerskate Jam findet ihr auf der Mojo Club-Website. 

mojo.de

Mojo Club

Reeperbahn 1

20359 Hamburg

Auch interessant