Stil Kommando: Kaiserlich & Cool

the niu Home

Eleganter Stilbruch

Küss die Hand: Das the niu Franz empfängt dich mit einem metaphorischen Hofknicks und einem elegant-lässigen Design-Konzept. Historische Motive an Tapeten, eine stilisierte Sissy an den modernen Glaswänden der Bäder und königliche Rottöne im Teppich, Möbelbezügen und Designer-Lampenschirmen. Ein barockes “Spiegel-Bad” der Gefühle - mit einem modernen Interieur zum Ablegen. Falco wäre hier ganz bestimmt Stammgast geworden. Das the niu Franz protzt stilsicher - mit einer Ladung Wiener Schmäh und feschen Anekdoten. Zu finden in verspielten, humorvollen Details und an der Rezeption der guten Laune. Das Gesamtkonzept vom the niu Franz tanzt sich wie ein Wiener Walzer auf urbanem Parkett. Für noch mehr hinreissende und schwungvolle Umdrehungen sorgen die abstrakten Gemälde von Maximilian Magnus, die jedes Kunst-Herz höher schlagen lassen. Na Bravo! 

Künstler Maximilian Magnus ist der Indie-Popstar der Malerei. Seine Kunst erzählt Geschichten die berühren und ihm bei der Arbeit zuzuschauen, fühlt sich ein wenig so an als wäre man auf einem Konzert. Das nennt man wohl lebendigen Expressionismus. Mit ganzem Körpereinsatz und kraftvollen Bewegungen überträgt er seine Emotionen und seine Energie auf die Leinwand. Mit rhythmisch geschwungenem Pinselstrich entstehen ästhetische Kompositionen, die mehr als nur beeindrucken. Man verliert sich ein bisschen darin. Aber mit einem schönen, wohligen Gefühl. “Meine Malerei basiert auf meinen Emotionen und meine Kunst ist wie ein Tagebuch,” erzählt Maximilian. Er lebt seine Kreativität neben der Malerei in verschiedenen Kunstgenres wie Video, Foto und Tanz aus.  Der ehemalige Bühnenmaler liebt die Abwechslung und Herausforderung. Im niu Franz hat der langjährige Freund und Supporter von “Viva con Agua” über 400 qm bemalt. Inspiriert von sozial-kulturellen Unterschieden während seiner Reisen spiegeln Maximilians abstrakte Gemälde eine wilde Achterbahnfahrt von Emotionen wider. Einsteigen, bitte! 

Mehr Infos zu Maximilian Magnus findet ihr unter: 

http://maximilianmagnus.com/

https://www.instagram.com/maximilianmagnus/?hl=de