Charmante Ostalgie trifft auf knallige Street-Art

the niu Home

Kalkulierter Stilbruch

Im the niu Hide klatschen sich pure Ostalgie mit modernem Design ab. Die beeindruckende Gestaltung zeigt sich im the niu Hide in Form von kunterbunten DDR-Tapeten und Retro-Accessoires. Aufgebrochen wird die Nostalgie durch das klare Design in den Zimmern, skandinavisches Interieur und modernste Technik. Hier ist der Stilbruch kalkuliert und sorgt zusätzlich auch noch für eine gute, ausgelassene  Stimmung. Einen zusätzlichen “Gute-Laune-Anker” wirft das bekannte Kunst-Duo “Gigi & Amando”. Im the niu Hide haben die zwei ordentlich “Ramba Zamba” gemacht und mit ihrer Comic-Street-Art ihr “Revier” knallbunt markiert.

Hauptsache es knallt!

Die deutsche Street Art-Kombo “Gigi & Amando” sind wahre Performance-Künstler. An den Sprühdosen und am DJ Pult. Ihr Markenzeichen: immer geschminkt, immer extravagant gekleidet und immer ein bisschen verrückt. Ihren künstlerischen Grundstein legten "Gigi & Amando" im Bereich der Rap-Schrift und sind mittlerweile Stamm- und Stargäste bei der Millerntor Gallery. Das Künstler-Duo kennt sich schon seit ihrer wilden Jugend und es verbindet sie eine tiefe Freundschaft, mit einer hochexplosiven Ladung Kreativität. Bis heute hat sie kein Farbeimer auseinander bringen können. Mit ihren kreischenden Wand-Graffitis haben “Gigi & Amando” im the niu Hide ein buntes Berlin dargestellt, welches amüsiert und gleichzeitig fasziniert. Hut ab! 

Mehr Infos zu “Gigi & Amando” findet ihr unter: 

https://www.instagram.com/gigiamando

Comic Art
Comic Art