Film ab!

the niu Home

Kult-Kino ohne Kompromisse

Wer die Bremer Schauburg betritt, lässt die Realität hinter sich. Klingt verlockend? Ist es auch! Das 1929 erbaute Arthouse-Kino wird Jahr für Jahr mit dem Kinopreis für ein besonderes Jahresprogramm ausgezeichnet.

Schauburg Kino Bremen
Schauburg Kino Bremen

Wir erleben eine stärkere Nachfrage nach Filmen in der Originalfassung. Daher haben wir unser Angebot diesbezüglich in den letzten Jahren deutlich ausgeweitet.

(Marc Sifrin, Teamleiter der Bremer Filmkunsttheater)

Hauptvorführung läuft!

Hier gibt es keine Massenabfertigungen, hier ist der Kinogang noch ein ganzheitliches Erlebnis. Kein Wunder, dass die Schauburg Stammgäste hat. Auch die Mitarbeiter sind gekommen, um zu bleiben - einige arbeiten länger als 10 Jahre in dem ältesten Tonfilmkino der Hansestadt; man kennt sich mit Vornamen. 

 Was uns besonders gut gefällt: 

  • Jeden Montag um 21 Uhr gibt es die beliebte Sneak Preview mit Filmquiz und Marcs Live-Moderation - garantiert vor Bundesstart, in Originalsprache und mit deutschen Untertiteln. 

  • Jeden Sonntag, um Punkt 14 Uhr, kommen die Kleinen mit ausgewählten Kinderfilmen auf ihre cineastischen Kosten.

 Generell gilt: für Updates lohnt es sich, regelmäßig online vorbeizuschauen, denn das reguläre Programm wird erfolgreich ergänzt durch besondere Filmreihen, wie zum Beispiel Cinema Italia oder Nordlichter.

Don´t miss: Gelegentlich wird auch der rote Teppich für exklusive Premieren ausgerollt. Fatih Akin, Heike Makatsch, Wim Wenders, Lars Eidinger, Christiane Paul und Jürgen Vogel sind nur einige der deutschen Filmstars, die man in der Bremer Schauburg bereits hautnah erleben und treffen konnte. 

Schauburg

Vor dem Steintor 114, 28203 Bremen

http://www.bremerfilmkunsttheater.de/Kino_Reservierungen/Schauburg.html

Kartenreservierungen unter 0421 - 620 123 33 und vor Ort möglich 

Auch interessant