Ahoi in München

the niu Home

Ab aufs Kulturschiff mit euch

Schon mal was von der “Alten Utting” gehört? Dieser alte Kahn drehte früher als Passagierschiff auf dem Ammersee seine Runden und wird heute als Restaurant, Bar und Konzert-Location genutzt. Die “Alte Utting” ist der perfekter Ort für einen Snack, ein leckeres Getränk oder einen kurzen oder langen Boxen-Stopp bei eurer Graffiti-Erkundungstour durch das Viehhof-Areal namens Bahnwärter Thiel. Graffiti in München? Hell, yes! Dieses Areal ist im Wandel, schwindet und weicht Investoren und Neubauten. Seid also schnell und schnappt euch eure Kamera. Die Street Art-Szene schläft bekanntlich nicht. Und besonders nicht hier. Dieses ehemalige Viehhof-Gelände ist ein faszinierendes Areal, Besonders skurril wirkt das umliegende Industriegelände. Wer vone uch schon mal einen episch-dystopischen Film drehen wollte: Bahnwärter Thiel wäre bestens geeignet dafür.

Aber zurück zur Alten Utting, eurem Gastro-Stopp. Die Utting versprüht ein wenig Villa Kunterbunt-Feeling und fast könnte man meinen, man sei im hanseatischen Norden angekommen. Sie thront skurril auf einer Eisenbahnbrücke, hat aber definitiv mehr zu bieten als nur diese verrückte und prominente Platzierung. 

 

“Live-Musik, gutes Essen, und eine außergewöhnliche Atmosphäre - urban und weltenbummlerisch zugleich!”

Willkommen an Board der “Alten Utting”- hier gibt es eine sensationelle Auswahl an Kulinarischem. Wie wäre es mit afrikanischer Zauberküche von Sarjo und Manell? Oder traditionellen Leckereien vom Donnerwirt? Veganes vom Grill? Gibt es im Siggis. Leckere Crepes macht der Moritz und Kustermann macht´s euch süß und lecker mit Eis und Kuchen. Also jetzt mal im Ernst: Wie toll ist diese Auswahl bitte?!

Wir haben angeheuert und schippern noch ´ne Runde!

Adresse:
Alte Utting, Lagerhausstraße 15, 81371 München
https://www.alte-utting.de/

 

Auch interessant